Deutscher Teckelklub 1888 e.V.

 

 

 

Bei supertollem Wetter fand der 5. Landesausscheid Begleithundeprüfung Teil 1 am 15. Oktober 2017 in Osnabrück statt. Alle waren gut aufgelegt und fieberten dieser Prüfung entgegen. Nach Begrüßung und Verlosung ging es dann los.
Richter: Wilhem Westenberg, Lengerich
Prüfungsleiterin: Andrea Gohle, Osnabrück
6 Hunde wurden gemeldet und durchgeprüft. Leider hat ein Hund diese Anforderungen nicht geschafft. Aber auf ein Neues im nächsten Jahr.
Auch hier wieder ein Dank an die Osnabrücker Teckelgruppe und den Polizeihundesportverein Osnabrück und Umgebung e.V.

Name des Hundes
Hundeführer 
VDH/DTK Punkte u. Preis 
Rauhhaar "Wire-Rabea von Sunderhaar FCI"
Bes.u.Führerin Gisela Lobban
11Z1020R 140 Punkte, I. Preis
Tagessieger, Vergabe Pokal 
Rauhhaar "Amsel von der Drebber Höhe"
Bes. Torsten Lübke, Führerin Ivonne Frydryck Lübke
16T0989R 130 Punkte, I. Preis 
Rauhhaar "Gerry an der Burgstätte"
Bes.u.Führer Horst Bäcker 
12Z0817R 120 Punkte, II. Preis
Rauhhaar "Umbra von der Rottlinde"
Bes. Olaf Ebbert, Führerin Beate Sadrinna Ebbert 
16/0220R/Zw 115 Punkte, II. Preis 
Langhaar "Ozira von Morija"
Bes. Fam. Oeckermann, Führerin Corinna Oeckermann
16T0055L92 Punkte, III. Preis

 hier geht es zu weiteren Bildern

 

 
Rückblick 2016 

Der 4. Vergleichswettkampf BHP Teil 1 des Landesverbandes fand am 16. Oktober 2016  in Osnabrück statt. Morgens war es sehr kalt, Nebel, der sich aber schnell auflöste. Anschließend wurde es wärmer, die Sonne kam durch und hat allen Teilnehmern und Gästen ein zufriedenes Gesicht beschert. Insgesamt waren 44 Personen anwesend. Alle haben den Prüfungsteilnehmern die Daumen gedrückt.
Ein Dank an den gastgebenden Verein: Polizeihundsportverein Osnabrück und Umgegend e.V., der uns seinen Platz für diese Prüfung zur Verfügung stellte. In den kleinen Pausen wurde uns ein Einblick in die Ausbildung eines Schäferhundes gezeigt. Auch unsere Dackel gingen heute sehr gut bei Fuß, wobei deren kleiner "großer" Kopf doch etwas Abstand zu dem Bein seines Herrchens oder Frauchens hält.
Ein Dank auch an die Osnabrücker Teckelgruppe, die diese Prüfung ausgerichtet hat.
Ebenfalls ein großes Dankeschön an die fleißige Fotografin.
Geprüft wurden 7 Hunde, ein Hund hat es leider nicht geschafft. Das Ablegen hat ihm heute nicht so viel Spaß bereitet. Der Platz war viel interessanter.
Richter: Jens Könighaus, Ovelgönne
Prüfungsleiterin: Andrea Gohlke, Belm

Name des Hundes
Hundeführer 
VDH/DTKPunkte u. Preis 
Rauhhaar "Conrad von der Kronenburg"
Führerin: Mette Börder
Gr. Uchte e.V.
10/0003R 140 Punkte, I. Preis
Vergabe Pokal LV 
Rauhhaar "Inea vom Osnabrücker Rad"
Führer: Hans-Joachim Zschaler
Gruppe Osnabrücker Teckelklub e.V.
15T0662R 130 Punkte, I. Preis 
Rauhhaar "Momo vom Pister-Hof"
Führerin: Alena Pöppelmann
Gr. Epe-Bramsche 
15Z0743R 127 Punkte, I. Preis
Rauhhaar "Opus von der Stefans Burg"
Führerin: Stefanie Moorkamp
Gr. Südoldenburg e.V. 
13Z0837R/ZW 127 Punkte, I. Preis 
Rauhhaar "Filou vom Harderberg"
Führerin: Aloysia Plattner 
Gr. Osnabrücker Teckelklub e.V.
14Z0862R115 Punkte, 2. Preis 
Kurzhaar "Anton vom Gantersee"
Führer: Reinhardt Salzmann
Gr. Bremen I 
15T0597K105 Punkte, 2. Preis 

 

 

Rückblick 2015

Am 18. Oktober 2015 fand der 3. Vergleichswettkampf der Begleithundeprüfung Teil 1 des Landesverbandes in Hude statt. In diesem Jahr hatten wir mit dem Wetter kein Glück. In der Nacht hat es ordentlich geregnet, und so ging es auch erst einmal weiter. Später hatte der Wettergott ein Einsehen mit den Teilnehmern.
Geprüft wurden 5 Hunde, die auch alle bestanden haben.
Richter: Uwe Behnken, Delmenhorst
Prüfungsleiterin: Traute Zumdick, Lemwerder
Ein herzliches Dankeschön an Heino und Erika Rippen, die uns das Gelände zur Verfügung gestellt haben. Ebenfalls ein Dank an die fleißigen Helfer.

Name des Hundes
Hundeführer 
VDH/DTK Punkte und Preis 
Rauhhaar "Fürst Paul vom Kloster-Hof"
Führerin: Sandra Schmidt 
12T2168R 140 Punkte, I. Preis
Vergabe Pokal des LV
Rauhhaar "Freya vom Schneppental"
Führerin: Marion Zschaler 
07K0177R/Kt 132 Punkte, I. Preis 
Kurzhaar "Xplosion vom Driland"
Führerin: Helga Scheffler 
12Z0039K 132 Punkte, I. Preis 
Rauhhaar "Theo vom Hülshof"
Führer: Ulrich Schwarz
13T2470R 125 Punkte, I. Preis 
Langhaar "Neptun vom Wenzelhof"
Führerin: Anna Feller 
14Z0341L 106 Punkte, II. Preis 

 

Rückblick 2014

Auch in diesem Jahr fand am 19. Oktober 2014 wieder eine Auswahlprüfung BHP Teil 1 des Landesverbandes e.V. in Osnabrück beim Osnabrücker Teckelklub e.V. statt. Ein Dank an die Gruppenmitglieder für die gute Bewirtung und Hilfe bei der Prüfung. 
Bei absolut hervorragendem Wetter wurden 5 Hunde mit ihren Hundeführern geprüft. Alle Hunde haben bestanden.
Richterin: Traute Zumdick, Lemwerder
Prüfungsleiter: Uwe Behnken, Delmenhorst

Name des Hundes
Besitzer und Hundeführer 
VDH/DTK Punkte und Preis 
Rauhhaar "Enno von der Hüttenwiese"
B.: Thomas Böhlefeld, F.: Dagmar Böhlefeld
10T2429R 140 Punkte, I. Preis
Vergabe Pokal des LV
Langhaar "Vechta vom Wenzelhof FCI"
B./F.: Dörte Kublank 
12Z0281/L/Kt140 Punkte, I. Preis 
Kurzhaar "Charlie"
B./F.: Jin Li  
R2130023K 140 Punkte, I. Preis 
Rauhhaar "Dufte-Hummel vom Schwarzen Moor"
B./F.: Birgit Brüggemann 
12T1789R132 Punkte, I. Preis
Rauhhaar "Betty von den Königstannen"
B./F.: Torsten Lübke 
14T0165R125 Punkte, III. Preis 

 

 

 

 
Rückblick 2013

Ergebnis der ersten Auswahlprüfung BHP Teil 1 des Landesverbandes Weser-Ems e.V. am
20. Oktober 2013
An dieser Stelle nochmals einen herzlichen Dank an die ausrichtende Gruppe "Osnabrücker Teckelklub e.V."
Richter: Herr Ulrich Müller, Bahrenborstel
Prüfungsleiter: Herr Uwe Behnken, Delmenhorst
Das Wetter war ganz hervorragend, passend zur tollen Prüfung
Viele Mitglieder der einzelnen Gruppen haben tüchtig den Daumen gedrückt, und es hat auch geklappt:

7 Hunde wurden gemeldet und haben bestanden

Name des Hundes
Besitzer und Führer
VDH/DTKPunkte u. Preis 
Rauhhaar "Carl vom Fuxerhof FCI"
Besitzer/Führer Andrea Gohlke 
0603593R 140 Punkte, 1. Preis
Vergabe Pokal des LV
Rauhhaar "Hedwig"
Besitzer/Führer Jan Habing 
R2120023R140 Punkte, 1. Preis 
Rauhhaar "Yette von den Königstannen"
Besitzer/Führer Torsten Lübke 
12T2490R 135 Punkte, 1. Preis 
Rauhhaar "Mona Lisa von der Tweelbäke"
B.: Hans-Dieter Osmers, F.: Hilke Beenken
11T2530R 125 Punkte, 1. Preis
Kurzhaar "Alexa aus der Lewermang FCI"
B.: Traute Zumdick, F.: Darleen Röpper 
0600355K 120 Punkte, 1. Preis 
Rauhhaar "Enno von der Hüttenwiesen"
B.: Thomas Böhlefeld, F.: Dagmar Böhlefeld 
10T2429R 110 Punkte, 1. Preis 
Rauhhaar "Dufte-Hummel vom schwarzen Moor"
Besitzer/Führer Birgit Brüggemann 
12T1789R 97 Punkte, 2. Preis 

 

Hier sind noch weitere Bilder zur Prüfung  

 

„Neue Ideen braucht der DTK“

so beginnt das Grußwort des Präsidenten des DTK, Herrn Stefanus Middendorf.

 

Bei einem Treffen mit dem Obmann für Gebrauch vom LV Weser Ems, Herrn Uwe Behnken, und den Obleuten der Begleithundeausbildung der einzelnen Gruppen in Oldenburg im vergangenen Jahr wurde angeregt, die Begleithundeausbildung und –prüfung aufzuwerten. So könnten alle Tagessieger der BHP im Laufe eines Jahres die Auswahlprüfung BHP Teil 1 absolvieren. 
Diese Idee wurde vom Landesverband Weser-Ems e.V. umgesetzt und eine Auswahlprüfung BHP Teil 1 am 20. Oktober 2013 in Osnabrück, mit Vergabe eines Wanderpokals, durchgeführt. Teilgenommen haben die Tagessieger der einzelnen Gruppen des LV Weser-Ems e.V., die die Begleithundeprüfung anbieten.

 

Bei sehr gutem Wetter trafen sich 7 Hundeführer mit ihren Hunden auf dem Gelände des Osnabrücker Teckelklubs e.V. Viele passionierte Hundefreunde waren anwesend, um ihren Vertreter der Gruppe zu unterstützen. Nach einer kurzen Stärkung, den Grußworten des Vorsitzenden des Landesverbandes, Herrn Benno Bröcker, der Ansprache des Prüfungsleiters, Herrn Uwe Behnken, dem Richter, Herrn Ulrich Müller, und Ziehung der Losnummern fuhren dann alle zum Platz des Übungsgeländes, um dort die Prüfung abzulegen, die nach der Prüfungsordnung des DTK gerichtet wurde. Allen Hunden wurde vor der Prüfung die Möglichkeit gegeben, das Gelände und die Hindernisse kennen zu lernen. Die Zuschauer hatten am Rande des Geländes die Möglichkeit, die einzelnen Hundegespanne zu beobachten und die Daumen zu drücken. Die Prüfung konnte zügig durchgeführt werden. Anschließend fuhren alle wieder zum Gelände, wo der letzte Teil der Prüfung – Verhalten im Straßenverkehr – vorgenommen wurde. Auch hier zeigten alle Hunde ihr gut erlerntes Verhalten. Nach einem hervorragend organisierten Grillessen, anschließend konnte man auch noch Torte essen, kam es dann zum spannenden und wichtigsten Teil: Die Auswertung dieser ersten Auswahlprüfung. Es waren schließlich alles Hunde, die vorher Tagessieger geworden waren. Die gezeigten Leistungen waren hervorragend, und so war es für den Richter sehr schwierig, den Besten der  Besten auszusuchen.  Es war eine sehr knappe Entscheidung zwischen den ersten beiden Hunden.

Zum Schluss möchten wir uns alle bei der Osnabrücker Teckelgruppe und dem Richter sowie dem Prüfungsleiter recht herzlich für die gute Organisation, dem Essen, dem tollen Katalog und der guten Bewertung der Hundegespanne bedanken. Es hat viel Spaß gemacht.
An dieser Stelle möchte ich auch einmal die Hundeausbilder der einzelnen BHP-Gruppen erwähnen. Es steckt sehr viel Arbeit darin, den Hunden und den Besitzern das 1 x 1 der Hundeerziehung zu vermitteln. Habt Dank dafür.
Vielleicht wird diese Auswahlprüfung von den anderen Landesverbänden aufgegriffen, so dass die Möglichkeit bestehen könnte, diese Prüfung dann auch bundesweit durchzuführen.

Auf ein Neues im nächsten Jahr. Vielleicht sind dann auch die restlichen Gruppen des Landesverbandes dabei.

 

DTK Landesverb. Weser-Ems