Deutscher Teckelklub 1888 e.V.

 

Gruppenaktivitäten 

Hier können Gruppen des Landesverbandes über ihre besonderen Aktivitäten berichten.

 

Seit 20 Jahren unterstützt der Teckelklub Oldenburg die Haustiermesse MEIN TIER in der Oldenburger Weser-Ems-Halle. In diesem Jahr fand die Messe am 8. und 9. November statt. An zwei Tagen präsentierten wir unsere Teckel einem großen Publikum. Am Stand wurden Gespräche über Haltung und Pflege geführt, über Haararten und Farben der Teckel, die Ausbildung der Dackel und vor allem unsere Teckel wurden von den Kindern geherzt und gestreichelt. Geduldig zeigten sich unsere Vierbeiner dem Publikum und brachten nicht nur Kinderaugen zum leuchten.
Viele Besucher lobten unsere Teckel und waren begeistert wie ausgeglichen unsere Hunde sind. Gefreut haben wir uns auch, dass viele junge Teckel das erste Mal Messeluft schnuppern konnten, sie werden behutsam und positiv auf das Messeleben vorbereitet.
Einen Dank an alle, die mitgemacht haben und uns besucht haben!
Silke Twenhövel

 

 

DTK-Gruppe Südoldenburg besuchte am 08.12.2013 das Altenhilfezentrum Heimstatt in Freistatt!!

Unsere BHP-Gruppe, die nach ihrer erfolgreichen Prüfung im Sommer 2013 als Teckelteam zusammen geblieben ist, hat das Altenhilfezentrum Heimstatt am 2. Advent Sonntag besucht.
Da es allen Teckelleuten auf unseren BHP-Übungsstunden so gut gefallen hatte, entschlossen wir uns mit unseren Teckel ein kleines Programm ein zu studieren!
Diese kleine Vorführung, was ein Hund und Besitzer alles so lernen kann, hatten wir schon auf unserer Zuchtschau am 17.11.2013 als kleine Einlage vorgeführt.
Unser Gruppenmitglied Natja Jowanowicz arbeitet in dem Pflegeheim und meinte, dies wäre doch auch einmal eine tolle Sache, dies an einem Nachmittag den pflegebedürftigen Bewohnern zu zeigen und eine kleine Freude am Kaffeetisch zu bereiten.
So machten sich 8 verkleidete Teckel und 9 Zweibeiner auf den Weg……
Das Ergebnis unserer kleinen Vorführung war so beeindruckend, wie man einen Menschen mit so wenig Aufwand Freude und ein Lächeln auf das Gesicht zaubern kann.
Wie man auf den Bildern sehen kann, war dies ein voller Erfolg!
Nach diesem gemeinsamen Nachmittag mit den Bewohnern aus dem Pflegeheim haben wir alle beschlossen, dies müssen wir unbedingt wiederholen. Wir möchten mit unserer kleinen Vorführung noch mehr pflegebedürftigen, behinderten sowie kranken Menschen eine Freude bereiten!
Gern möchten wir in Zukunft auch die vielen Kinder die krank oder behindert sind, mit unseren Teckeln besuchen!
Dies haben wir uns für das Jahr 2014 vorgenommen!
Wir hoffen mit unserem Bericht, dass sich noch mehr Teckelleute dafür begeistern.
Gruppe Südoldenburg

 

   
 
 

 

St. Elisabeth, Lohne, am 9.2.2014

 

 Andreas Werk, Lohne, am 7.4.2014

  

Die Gruppe Südoldenburg besuchte am 29.5.2014 das 
Sommerfest des Pflegeheims Heimstett 

 
  
 

Ein Bericht von Mitgliedern der Gruppe Oldenburg

Wir, Dagmar Cording und Anita Pannemann von der Gruppe Oldenburg/Ol.,   besuchen das Altenheim "Friedas Friedenstift" in Oldenburg schon 12 Jahre einmal im Monat, und zwar jede Etage und jedes Zimmer. Wenn wir die Zimmer betreten und die Bewohner sehen unsere Hunde strahlen die Gesichter und die Erinnerungen an ihre eigenen Hunde werden wieder wach.
Viele der Bewohner hatten einen Bauernhof und auch einen Hund, auch andere Bewohner hatten eine Katze oder Hund.
Gespräche werden über frühere Zeiten geführt!
Einfach schön zu sehen wie die Leute sich freuen wenn wir kommen!
Eine Erinnerung haben wir, die wir nie vergessen werden: Eine Dame, die schon lange nicht mehr gesprochen hat, sagte auf einmal: „Oh, wie schön“!
Es gibt Bewohner, die auf uns warten, und man hat schon manche Freundschaften mit ihnen geschlossen.
Auch wenn Modeschauen, Weinfest, Sommerfest, Weihnachtsfeier und Sonstiges anliegen, sind wir auch immer gerne bereit zu helfen !

Einmal im Monat findet ein Teffen mit uns Ehrenamtlichen zum Austausch und Informationen statt, auch Beiträge werden uns angeboten, was auch gerne angenommen wird. Die Heimleitung ist immer dabei und gibt Auskunft.

Als Dank werden wir einmal im Jahr mit einem "Ehrenamtlichen Frühstück" belohnt!

  

  
 

 

DTK Landesverb. Weser-Ems